Blog

Blog

Blog


In unserem Blog könnt Ihr regelmäßig aktuelle Beiträge zu den Themen
Nachhaltigkeit, Sport, Mode und Social Entrepreneurship finden.

 


 

 

Edelkraft

 

30.01.2018

EDELKRAFT: Nachhaltige Sportgeräte aus Deutschland

Wir sind offizieller Partner von EDELKRAFT, einem Berliner Unternehmen, welches umweltfreundliche Trainingsgeräte aus FSC-zertifiziertem Holz herstellt. Made in Germany. Wie Ihr Euer Training damit jetzt noch nachhaltiger gestalten könnt, erfahrt Ihr hier. Zwei Unternehmungen - eine Zielsetzung: Mehr Nachhaltigkeit in der Sportwelt etablieren. Wir teilen die Vision von EDELKRAFT nachhaltige Sportprodukte mit ökologischen Materialien und einer regionalen Produktion zu entwerfen.


MEHR LESEN...

 


 

Neueröffnung

 

12.01.2018

Neueröffnung: Re-Athlete Store in der Löwenstadt

2018. Ein Jahr mit vielen neuen Vorsätzen und Zielen. Unser Ziel: Noch mehr Nachhaltigkeit in der Sportszene etablieren. Wie wir das schaffen möchten? Unter anderem mit einem ersten Laden in der Stadt, in der alles begann. Das vergangene Jahr war eine sehr aufregende und spannende Zeit: angefangen von der Gründungsphase, der (Vor-)Finanzierung im Sinne des Crowdfundings, der anschließenden Umsetzung der Geschäftsidee, bis zum darauffolgendem Online-Shop mit den ersten Produkten.
 

MEHR LESEN...

 


 

RobinJanowsky

 

31.10.2017

Team Re-Athlete: Interview mit Robin Janowsky

Das Nachwuchstalent vom BSV SW Rehden in der Regionalliga Nord teilt unsere Vision einer nachhaltigen Sportszene. Die vorherigen Stationen des 20-jährigen Linksverteidigers waren u.a. der SV Werder Bremen und der VfL Osnabrück. Im Interview mit unserem Athleten erfahrt Ihr mehr über seine sportliche Laufbahn und seine Meinung zu einer nachhaltigen (Sport-)Welt.
 

MEHR LESEN...

 


 

Insergency

 

16.10.2017

eSports Team "Insergency" trägt recycelte Sportswear

Nachhaltigkeit und Gaming - auf den ersten Blick scheint dies eine ungewöhnliche Verbindung zu sein. Bei näherer Betrachtung findet man daran allerdings überhaupt nichts Befremdliches. Die Szene des elektronischen Sports boomt - immer mehr Teams und Vereine steigen auf den Trend des technischen Wettkampfformats auf. Selbst internationale Clubs und deutsche Bundesligisten wie z.B. Paris Saint-Germain, Manchester City, der VfL Wolfsburg oder RB Leipzig haben eigene eSports-Abteilungen und steigern somit die allgemeine Akzeptanz dieser Sportart. 
 

MEHR LESEN...

 


 

CSR

03.09.2017

CSR: Nachhaltiges Wirtschaften - auch für den Mittelstand!

Was versteht man unter CSR? Corporate Social Responsibility (CSR) beschreibt das verantwortungsvolle Handeln einer Unternehmung hinsichtlich der sozialen, ökologischen und ökonomischen Auswirkungen auf die Gesellschaft. Demnach umfasst CSR sowohl interne, als auch externe Maßnahmen einer Organisation, die einen gewissenhaften Umgang mit ihrer Umwelt pflegen. In der Praxis können dies Dinge sein wie z.B. faire Geschäftspraktiken, pflichtbewusste Geschäftspartner,  eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik, der nachhaltige Umgang mit Ressourcen, der Tier- und Umweltschutz oder ein Engagement auf regionaler Ebene. 

MEHR LESEN...

 


 

Sehenswerte Dokumentation

27.07.2017

Sechs sehenswerte Dokumentationen zu den Themen Fast Fashion & Meeresverschmutzung

Für all diejenigen, die sich mehr über die Beweggründe unserer Arbeit informieren wollen, haben wir sechs sehenswerte Dokumentationen über zwei der größten globalen Problemfelder unserer Gesellschaft zusammengestellt: Die Fast Fashion Branche und die Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll. Sechs Dokumentationen, die einem die Augen öffnen und die künftigen (Kauf-)Entscheidungen infrage stellen lassen.


MEHR LESEN...

 


 

12.06.2017

IGM Braunschweig kooperiert mit Social Startup Re-Athlete

- IGM unterstützt Konzept der nachhaltigen Sportbekleidung aus recycelten Fischernetzen und einer regionalen Produktion -

Die Industriegewerkschaft Metall Braunschweig, die mehr als 20.000 MetallerInnen der Automobil-,Elektroindustrie und dem Maschinenbau in der Region 38 vertritt, möchte mit der nachhaltigen Sportswear von Re-Athlete ein Zeichen für den Umweltschutz und eine regionale Produktion von Textilien setzen.

MEHR LESEN...

 


 

30.05.2017

Quo vadis, liebe Sportbranche?

Der Sportbekleidungsmarkt umfasst weltweit ein Volumen von derzeit ca. 164 Milliarden US Dollar. Darunter große Namen und global Player. Monopolisten. Mainstream oder Nischensportart. Dein lokaler Händler oder der anonyme Online-Kauf. Alles ist möglich. Eine Millardenindustrie. Doch leider schaut niemand hinter die Kulissen der Branche, die doch am meisten Wert auf Fairplay, Sportsgeist und ein anerkanntes Regelwerk legen sollte. Oder? Ausbeutungslöhne, Kinderarbeit, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, katastrophale Sicherheitsstandards, Ressourcenverschwendung und umweltschädliche Produktionen sind an der Tagesordnung.

MEHR LESEN...