Über uns

Über uns

netzend2

 

 

 

 

 

 

 

iconmonstr-recycling-be

iconmonstr-globe-5-240

iconmonstr-light-bulb-be

RECYCLED.
line

REGIONAL.
line

RESPONSIBLE.
line

iconmonstr-check-mark-11-240 Meeres-/Industriemüll zu Sportswear

iconmonstr-check-mark-11-240 Recycelter Funktionsstoff

iconmonstr-check-mark-11-240 100% regenerierte Faser

iconmonstr-check-mark-11-240 Endloser Regenerationskreislauf

iconmonstr-check-mark-11-240 Made in Germany

iconmonstr-check-mark-11-240 Regionale Produktionspartner

iconmonstr-check-mark-11-240 Förderung von Arbeitstherapie

iconmonstr-check-mark-11-240 Alle Lieferanten innerhalb der EU

iconmonstr-check-mark-11-240 Plastikfreie, biologische Verpackungen

iconmonstr-check-mark-11-240 1% Spende pro verkauftem Artikel

iconmonstr-check-mark-11-240 Öko-Strom in den Geschäftsräumen

iconmonstr-check-mark-11-240 Ethische Geldanlagen

 


 

PROBLEMATIK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Bis zu 13 Millionen Tonnen Plastikmüll
landen jedes Jahr im Meer."
 
Spiegel Online, 2015


"Jedes Jahr verlieren Fischer alleine in der Ostsee 10.000 Netze, weltweit machen die Geisternetze rund ein Zehntel des Kunststoffmülls in den Ozeanen aus."
Frankfurter Rundschau, 2016
 


"Alleine in den europäischen Meeren landen
jährlich 1.250 Kilometern an Geisternetzen."

Greenpeace, 2016



"Bis zu 600 Jahre kann es dauern, bis sich ein Fischernetz zersetzt hat."
Greenpeace, 2016

 


"Drei Viertel des Meeresmülls
bestehen aus Plastik."

WWF, 2017



"Im Jahr 2050 könnte in den Meeren die Menge an Plastik die Menge der Fische übersteigen."
Zeit Online, 2016


"Die Überbleibsel (...) kosten jedes Jahr bis zu
100.000 Meeressäuger und eine Million Meeresvögel das Leben."

NABU, 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KONZEPT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rettet die Meere! Wir möchten die Ozeane von den Unmengen an Plastikabfällen und Geisternetzen befreien, die für Jahrhunderte umhertreiben und eine tödliche Falle für viele Meeresbewohner (u.a. Delfine, Robben, Wale, Schildkröten, Haie, Seevögel und unzählige Fischarten) darstellen. Unsere Sportswear wird aus dem 100% regenerierten ECONYL® Nylon-Garn hergestellt. Die innovative Faser wird aus alten Fischernetzen und weiteren Kunststoffabfällen (wie z.B. Faserstoffen, Garnausschuss oder weiteren Produktionsabfällen) recycelt, welche in Zusammenarbeit mit unseren Partnern direkt aus den Weltmeeren und der Industrie geborgen werden. Das verarbeitete Endprodukt besteht aus 78% recycelten Polyamiden und 22% Elasthan und weist somit hervorragende Stoffeigenschaften für Sportler auf. Das Material ist blicktdicht, äußerst elastisch, sehr weich und flach, bietet eine exzellente Formbeibehaltung und fördert die Muskelkompression bei physischer Aktivität. Mit unserer Sportswear möchten wir den Tier- und Umweltschutz unterstützen und die Ozeane und deren Bewohner von den Unmengen an Plastikmüll befreien. Unser Produktportfolio ergänzen wir mit weiteren Textilien und Trainingsequipment aus biologischen und recycelten Materialien.
 

Fast Fashion? Ohne uns! Bei Re-Athlete werden alle Textilien regional in Deutschland hergestellt. Hierdurch haben wir die Möglichkeit alle Arbeitsvorgänge transparent zu gestalten und für faire, sichere Arbeitsplätze zu sorgen. Bei der Herstellung achten wir auf möglichst wenig Produktionsabfälle und setzen auf langlebige Produkte und zeitlose Designs. Wir stellen die Textilien sowohl in eigener Produktion in Braunschweig her, als auch bei regionalen Partnerwerkstätten und Nähereien in Norddeutschland. Unter anderem fördern wir hierbei die Arbeitstherapie, bei welcher Menschen mit Beeinträchtigungen wieder ein Einstieg in die Gesellschaft und das Arbeitsleben geboten wird. Durch diese regionale Produktion haben wir zudem kurze Transport- und Handelswege und können somit geringere Umweltbelastungen garantieren.
 

Nachhaltigkeit auch hinter den Kulissen. Bei den ökologischen Materialien und der regionalen Produktion hört bei uns der Nachhaltigkeitsgedanke nicht auf. Auch der Rest des Unternehmenskonstrukts ist bei Re-Athlete nachhaltig strukturiert: Unsere Verpackungen und die Geschäftsausstattung sind biologisch, auf Plastik wird verzichtet. Des Weiteren werden die Geschäftsräume mit Öko-Strom betrieben und selbst unsere Geldanlagen unterstützen Projekte bei Europas führender Nachhaltigkeitsbank. Zusätzlich spenden wir bei jedem verkauften Produkt 1% des Bruttopreises an die ehrenamtlichen Helfer und Taucher der Healthy Seas Initiative, die direkt dabei helfen, unsere Weltmeere von den Geisternetzen zu befreien. In Zukunft möchten wir diese Bemühungen noch erweitern und alle Geschäftsbereiche nachhaltig und CO2-neutral gestalten.

VISION
 

 

 

 

Nachhaltigkeit muss auch im Sport keine Nische bleiben. Wir möchten Einzelsportler, Mannschaften, Unternehmen und Vereine mit ökologisch und regional hergestellter Sportbekleidung ausrüsten. Mit unseren Produkten schlagen wir einen alternativen Weg in der Sportbekleidungsbranche ein. Somit ergeben sich neue Chancen für Sportler, Vereine und Sponsoren welche sich durch unsere Bekleidung langfristig für den Tier- und Umweltschutz, sowie eine regionale Produktion in Deutschland einsetzen.

PARTNER

Lebenshilfe Lüneburg-Harburg

Edelkraft
 

Mit Ihrem Einkauf unterstützen Sie die Arbeit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg, denn ausgewählte Produkte werden in der Textilabteilung der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in Lüneburg gefertigt. Die Fachabteilungen der Lebenshilfe-Werkstätten bieten individuelle und anspruchsvolle Angebote, die den Beschäftigten eine Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht. Ziel der Werkstätten ist die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.

 

Healthy Seas

ECONYL®

 

Healthy Seas is an open initiative which developed learning-by-doing. We are open to creative ideas and new partners. Cooperation between various stakeholders is key to success. We are very excited to welcome Re-Athlete on board! We can’t save the world alone, but by doing something good we hope to inspire others to follow.

Veronika Mikos, Project Coordinator Healthy Seas

Grafico_EconylHSclients2

WorkersInAjdovscina2kleiner

WorkersInAjdovscina3kleiner


WorkersInAjdovscina5kleiner


BobbinsEconyl

© Aquafil S.p.A.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TEAM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Slow Fashion. Sport. Nachhaltigkeit. Umweltschutz. Aus diesen Grundgedanken entstand im Sommer 2016 das Konzept von Re-Athlete, nachdem das Gründerteam vergeblich auf der Suche nach ökologisch, regional und sozial hergestellter Sportswear waren. Es fehlte ein nachhaltiges Unternehmen in der Sportbekleidungsbranche, welches verschiedene Zielgruppen in das Geschäftsmodell einbezieht und sich nicht nur mit biologischen Materialien sowie Fair-Trade-Zertifikaten rühmt. Im Winter 2016 gründeten die beiden Studenten Alina Hische (Psychologie) und Johannes Skowron (MBA) daraufhin das Braunschweiger Start-Up. Das erste Geschäftsjahr begann mit einer Crowdfunding-Kampagne und der darauffolgenden Umsetzung der Geschäftsidee. Im Herbst 2017 wurde der Online-Shop mit den ersten Produkten publiziert. Im März 2018 folgt der erste stationäre Handel in Form eines eigenen Ladens im Herzen Braunschweigs. In diesem Zusammenhang vergrößert sich nun auch das Office-Team, als auch die Zahl der regionalen Produktionspartner. Mittlerweile besteht die Re-Athlete Community aus zahlreichen Athleten unterschiedlichster Sportarten, die gemeinsam mehr Nachhaltigkeit in der Sportszene etablieren möchten. Gleichzeitig wächst das "Team Re-Athlete" mit (semi-)professionellen Sportlern und Brand Ambassadors, die unseren Nachhaltigkeitsgedanken auch auf hohem Sportlevel repräsentieren. Du möchtest auch Teil dieser Bewegung werden? Besuch uns doch mal auf Facebook, Instagram oder direkt in unserem Store. Wir freuen uns auf Dich!

 

 

PRESSE

 

 

21314617_859442000874219_7707220863418279263_n

wirlebennachhaltiglogo

 

   

Bildergebnis für socialbusiness.org logo               11351157_100245190320262_7127588167925501111_n

Brand Resources | Indiegogo

logo_bsblog

 
   

SocialStartups

2000px-Braunschweiger_Zeitung_Logo.svg

studi38logo